Dr. Elise Wattendorf

Elise Wattendorf leitet seit 2015 das Anatomiepraktikum im ersten und zweiten Ausbildungsjahr des Lehrgangs Osteopathie an der Fachhochschule für Gesundheit Freiburg. Zudem begleitet sie diverse Bachelor- und Masterarbeiten von Osteopathiestudenten.
Sie hat bereits während den Jahren 1999 – 2003 an der Universität Basel Praktika in Anatomie und Histologie betreut sowie Seminare in Neuroanatomie durchgeführt.

Ihre erste Erfahrungen als Mitarbeiterin in der Forschung hat Elise Wattendorf 1998 an der Abteilung für klinische Forschung der Universität Bern gesammelt. Von 1999 bis 2003 doktorierte sie am Institut für Anatomie der Universität Basel bei Prof. Dr. med. Cordula Nitsch. Zwischen 2004 und 2007 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin (PostDoc) im Nationalfond-Forschungsprojekt „Visualisierung der zentralen Verarbeitung olfaktorischer Stimuli bei Patienten mit Morbus Parkinson“. Seit 2008 forscht Elise Wattendorf an der Mathematischen, Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg an der Abteilung für Medizin, Anatomie und Histologie unter der Leitung von Prof. Dr. med. Marco R. Celio. Seit 2014 als Oberassistentin mit Forschungsschwerpunkt in „behavioral neurosciences, neuroimaging“.

Elise Wattendorf hat seit 2001 bereits an mehreren Publikationen wissenschaftlicher Artikel teilgenommen oder deren Erarbeitung geleitet hauptsächlich mit Schwerpunkt in Neurowissenschaften.

 

Zurück